Olympus realisiert Neubau seiner Firmenzentrale mit der Zech Group


Hamburg/Bremen, 15. Juni 2017. Olympus entwickelt und vermarktet als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Das Unternehmen ist nachhaltig auf Wachstumskurs, baut den Standort Hamburg massiv aus und errichtet aus diesem Grund eine neue Zentrale für Marketing und Vertrieb in EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Bis zu 1250 Mitarbeiter werden auf dem “Olympus Campus“ arbeiten.

 

Am 8. Juni 2017, haben Olympus und die Zech Group, die Verträge zur Realisierung der neuen EMEA-Zentrale für Olympus unterzeichnet. Die Entwicklung und Durchführung des Bauvorhabens beabsichtigen Olympus und die Zech Group partnerschaftlich im Wege eines Joint Ventures umzusetzen. Damit ist die Zech Group mit Ihren operativen Einheiten exklusiver Partner von Olympus für das anspruchsvolle Projekt. Im Rahmen der Partnerschaft übernimmt die Zech Group in enger Abstimmung mit Olympus die Projektentwicklungs-, Vermietungs-, Finanzierungs- und Platzierungsleistungen sowie die komplette Verantwortung für die Planungs- und Bauphase. Sämtliche Planungs- und Bauleistungen werden von der Projektgesellschaft im Rahmen eines Generalübernehmer-Modells an die Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus der Zechbau GmbH und der ROM Technik übertragen.


Olympus Campus

„Ziel von Olympus ist es, mit dem Neubau eine inspirierende, moderne und zukunftsorientierte Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter und Kunden zu schaffen.“, so Stefan Kaufmann, Executive Managing Director, Olympus Europa. Von Open Space über Rückzugsareale bis hin zu Cafés und Sporteinrichtungen sollen die Büros den Ansprüchen und Bedürfnissen neuer Arbeitsformen gerecht werden. „Mit der Zech Group“, so Kaufmann, „haben wir einen starken Partner für dieses Projekt gefunden.“ Der Neubau entsteht in exponierter Lage in der Hamburger City Süd, Heidenkampsweg / Wendenstraße, auf einer Grundstücksgröße von ca. 8.600 m². Die City-Süd gilt zunehmend als wichtiger Investitionsschwerpunkt Hamburgs und verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen. Das seit 1963 in Hamburg ansässige Unternehmen befindet sich bereits seit 1980 in der Wendenstraße.

 

Mit dem Olympus Campus wird ein dreigliedriges Gebäudeensemble mit bis zu elf Obergeschossen und drei Untergeschossen mit 54.000 m² oberirdischer BGF und 532 Tiefgaragenstellplätzen realisiert. Der Haupteingang des Olympus Campus liegt an der Ecke Heidenkampsweg / Wendenstraße.

 

Das Gebäudeensemble bietet insgesamt rund 48.500 m² Mietfläche. Davon wird Olympus rund 34.500 m² anmieten, die optional nochmals um weitere bis zu 5.000 m² erweitert werden können. Etwa 14.000 m² stehen für die Fremdvermietung zur Verfügung.

 

Der Neubau in der City Süd soll bis Ende 2020 fertiggestellt sein. Verantwortlich für den Entwurf ist das renommierte Hamburger Architekturbüro gmp (Gerkan, Marg und Partner).

Juristisch wurden Olympus von Fieldfisher Hamburg und Zech Group von PWC Düsseldorf beraten.

 

„Wir freuen uns, dieses herausragende Projekt für und mit Olympus in enger Partnerschaft umsetzen zu dürfen. Für diese Aufgabe haben wir ein schlagkräftiges Team aus unseren Planungsbüros, der ROM Technik sowie der Zechbau GmbH zusammengestellt und schaffen somit gemeinsam mit Olympus ein Höchstmaß an Kooperation und gruppeninterner Synergie. Der Bauantrag für die Baugrube wurde bereits am 20. April 2017 eingereicht und für den Hochbau wird dies im Sommer dieses Jahres geschehen“, erläutert Rainer Eichholz, Geschäftsführer der Zech Group GmbH als Verantwortlicher der Real Estate Sparte.

 

Über Olympus

Olympus Europa ist die Zentrale für die Region Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) des japanischen Olympus-Konzerns. Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medi¬zintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind nahezu unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden leisten die Hightech-Produkte von Olympus einen wertvollen Beitrag, um das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter zu machen.

 

Mehr Informationen unter www.olympus-europa.com

 

Über die Zech Group

Die Zech Group GmbH ist eine strategische Management-Holding, unter der sechs Geschäftsbereiche mit operativ tätigen Führungsgesellschaften zusammengefasst sind. Mit hoher Leistungskraft und -vielfalt sind die operativen Gesellschaften in den Bereichen Construction, Real Estate, Hotel, Environment/Technology, Industry und International & Consulting tätig. Dabei konzentriert sich die diversifizierte Unternehmensgruppe mit mehr als 7.000 Mitarbeitern auf die Wertschöpfungskette rund um die Immobilie. Durch die mittelständische und unternehmergeführte Prägung ist die Zech Group in der Lage, Opportunitäten schnell zu ergreifen und die Strukturen den Anforderungen des Marktes anzupassen.

 

Pressemitteilung als PDF