Richtfest für 113 Wohnungen in der Fuchsstraße


Köln, 13. Juni 2016. Nach knapp einem Jahr Umbauzeit wurde am 10. Juni 2016 das Richtfest gefeiert. Die Umbauarbeiten für die Umnutzung des ehemaligen Axa-Bürogebäudes in Wohnungen verlaufen trotz umfangreicher Abbruch- und Entkernungsarbeiten wie geplant. Das Bauprojekt „Wohnen in Köln Fuchsstraße“ in Köln-Ehrenfeld soll bis Juni 2017 fertig gestellt sein. Im gleichen Monat sollen auch die insgesamt 113 Eigentumswohnungen zwischen 25 und 136 Quadratmetern Wohnfläche an die Käufer übergeben werden. 98 Wohnungen sind bereits - notariell beurkundet - gekauft worden.


„Wir waren von Beginn an von dem Projekt überzeugt und freuen uns, dass es von unseren Kunden so gut angenommen wird. Darüber hinaus ist es ein weiterer Schritt für Köln-Ehrenfeld in der Entwicklung vom Gewerbe- zum Wohnstandort“, erläutert WvM-Marketingleiter Steffen Hermann.

 

Die aufwendigen Teilabrissarbeiten sowie Entkernung des Gebäudes sind weitestgehend abgeschlossen und die Ergänzung des Rohbaubestandes befindet sich in der Endphase. In Teilbereichen hat bereits der Ausbau mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen, die für Studenten und Singles, Paare sowie Familien geeignet sind, begonnen. Die Quadratmeterpreise der noch nicht verkauften Wohneinheiten liegen im Schnitt bei 3.800,- Euro.

 

Alle Wohnungen – darunter 23 Kleinraumwohnungen/Apartments - werden mit einer Loggia oder einem Balkon beziehungsweise einer Terrasse ausgestattet. „Der Großteil dieser Freiflächen entstehen zum Innenhof sowie straßenseitig zur ruhigeren Fuchs- sowie Stuppstraße“, erläutert Wohnkompanie-Projektmanager Andreas Nolte.

 

In Richtung Innere Kanalstraße dienen neben Glasaufsätzen an den Dachterrassen zwei weitere Maßnahmen dem Lärmschutz: die Wohnungen werden insbesondere zu dieser Seite hin über Kastenfenster verfügen, also Doppelfenster aufweisen, die in den Wohnräumen für Ruhe sorgen. In die Kleinraumwohnungen werden zudem Lüftungsanlagen mit Wärmerück-gewinnung eingebaut, die automatisch die Raumluft austauschen, so dass für ein frisches Raumklima nicht zwangsweise Fenster geöffnet werden müssen.

 

Die Wohnanlage wird die strengen Standards an KfW-70 Gebäude sowie der Energie-Einsparverordnung (EnEV) 2014 erfüllen. Das Wohnangebot an der Fuchsstraße wird durch eine zweistöckige Tiefgarage mit 136 Stell-plätzen abgerundet. Der Überhang an PKW-Stellplätzen in der Tiefgarage kommt der Parksituation in Ehrenfeld zugute: Anwohner können Stellplätze erwerben, womit die Parkraumproblematik entspannt wird.

 

Bauherren sind die WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH in Köln sowie Die Wohnkompanie NRW GmbH aus Düsseldorf. Sie investieren einen zweistelligen Millionenbetrag in das Projekt. Beide Unternehmen haben langjährige Erfahrung mit der Umwidmung von Bestandsimmobilien. So baut WvM derzeit in der Flandrischen Straße im Belgischen Viertel sowie am Ebertplatz ein Bürogebäude um; die Wohnkompanie widmet in Düsseldorf-Oberkassel ein Bürogebäude in 15 Eigentumswohnungen um.

 

Die WvM Immobilien + und Projektentwicklungs GmbH

Das Unternehmen ist eine unabhängige, inhabergeführte Kölner Immobilien- und Projektgesellschaft, die seit über 20 Jahren mit bisher mehr als 3.000 erstellten Wohnungen erfolgreich am Markt tätig ist und die komplette Immobilien-Wertschöpfungskette abdeckt. Mit einem Verkaufsvolumen von 140 Millionen Euro im Jahr 2015 ist die WvM Gruppe Kölns größter inhabergeführter Bauträger für Wohnimmobilien. Derzeit werden 86 Mitarbeiter beschäftigt, unter denen sich Bauingenieure, Architekten, Immobilienkaufleute sowie Marketing- und Vertriebsspezialisten befinden.

 

DIE WOHNKOMPANIE NRW

DIE WOHNKOMPANIE NRW GmbH entwickelt als inhabergeführtes Unternehmen wertorientierte Wohnquartiere. Die Wohnprojektentwickler realisieren derzeit in Köln die Projekte Fuchsstraße, Butzweilerhof und Die Neue Welle. Darüber hinaus auch Quartiersprojekte im Großraum Düsseldorf und Essen. Insgesamt befinden sich unter der Verantwortung von DIE WOHNKOMPANIE NRW mehr als 2.500 Wohneinheiten in der Realisierung. In DIE WOHNKOMPANIE ist neben Nordrheinwestfalen als Unternehmensverbund in den Regionen Nord, Berlin, Rhein-Main und Wien aktiv. In DIE WOHNKOMPANIE bündelt die Zech Group als familiengeführtes Unternehmen der Immobilienwirtschaft ihre Expertise im Bereich Wohnungsbau. DIE WOHNKOMPANIE ist Teil des Geschäftsbereichs Real Estate der Zech Group und profitiert von deren Netzwerk und Finanzstärke.

 

 

Pressemitteilung als PDF