Wechsel in der Geschäftsführung der Zech Bau Holding


Dipl.-Ing. Burkhard Schmidt wechselt von Strabag / Züblin in die Zech-Gruppe / Überregionales Wachstum im Fokus


Veränderung in der Holding-Geschäftsführung des Bauunternehmens Zechbau: Diplom-Ingenieur Burkhard Schmidt löste zum 30. Juni 2008 seinen Vorgänger Dr. Rudolf Ender ab. Schmidt wechselte vom Strabag / Züblin-Konzern an die Weser.

Die Geschäftsführung der Zech Bau Holding, der Führungsgesellschaft der Bausparte der Bremer Zech Group, wurde neu aufgestellt. Dr. Rudolf Ender zieht sich nach 25 Jahren in leitenden Positionen der deutschen Baubranche aus dem aktiven Berufsleben zurück. Nach seinem Einstieg bei Zechbau im April 2005 war er unter anderem erfolgreich an der Integration der heutigen Muntebau in Hannover, den Zechbau-Niederlassungen in Düsseldorf, Bonn, Essen, Köln und Cottbus sowie der KAMÜ Projektbau in Bremen und den Beton-Fertigteilwerken in Oldenburg und Pulheim beteiligt. Vor dieser Zeit leitete er 10 Jahre die Karl Munte Bauunternehmung in Braunschweig.

Am 1. Juni 2008 ist Burkhard Schmidt in die Geschäftsführung der Zech Bau Holding berufen worden. Der Diplom-Ingenieur war vor seinem Wechsel 28 Jahre in verschiedenen Konzerngesellschaften der Strabag SE, Wien, tätig. Die letzten zehn Jahre zeichnete er als Vorstand verantwortlich für die deutsche Sparte Hoch- und Ingenieurbau der Strabag AG in Köln und folgend der Ed. Züblin AG in Stuttgart. Schmidt leitet nun die Bausparte der Zech Group gemeinsam mit Jörn Franke, der seit 2007 diese Position bekleidet.

Die neue Führungsspitze wird das überregionale, dynamische Wachstum der Zech Bau Holding weiter vorantreiben. Das Unternehmen zählt bereits heute mit 22 Standorten und über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Bauunternehmen in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst neben dem Schwerpunkt schlüsselfertiger Hochbau auch den Straßen- und Erdbau, die Lieferung und Montage von Betonfertigteilen sowie die technische Gebäudeausstattung.

Download: Pressemeldung als PDF